Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von uA38,



Die Jury Espai Barca hat den Gewinner der Ausschreibung für das Design des neuen Camp Nou, Heimspielstätte des FC Barcelona, bekanntgegeben. Die Architektengruppe Nikken Sekkei + Pascual i Ausió Arquitectes hat den Zuschlag für das 99.345 Zuschauer fassende Stadion bekommen.

Die Jury, bestehend aus fünf Mitgliedern des Vereins, vier Mitgliedern der Col·legi d’Arquitectes de Catalunya (COAC) sowie einem Vertreter des Stadtrats, hat diese Entscheidung gestern offiziell verkündet.

Das Stadiondesign ermöglicht eine vielfältige sowie umweltfreundliche Nutzung der Sportstätte. Die Entwürfe sind nach Angaben des Vereins offen, elegant und zeitlos. In den kommenden Wochen findet im Rahmen einer Zeremonie die offizielle Präsentation der Stadionpläne statt. Die Arbeiten rund um das Stadion sollen 2017 beginnen. Die Fertigstellung ist für die Saison 2021/22 vorgesehen.

Zum Forum: Primera División [Spanien]
Keine Kommentare vorhanden