Angepinnt GS | Aktuell Wichtiges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • brk9227 schrieb:

      Auf einmal ist Jimmy wieder Ibrahimovic -1.

      Vor einer Woche wurde er noch in die Liste der " Terim Transfers " genommen.
      Hauptsache Selcuk bashing betreiben :D

      Jimmy hat in der Vorbereitung gut gespielt und seit dem kommt da nichts mehr und deswegen setzt Terim eher auf Mor.

      Genau man lässt Taylan gegen Real und Paris rann :) Der hat nicht ansatzweise auf so einem Niveau gespielt und der Junge ist kein Wonderkid...
      Selcuk hat genug Erfahrung um im schlimmsten Fall der Fälle auszuhelfen. Dieses ständige Geheule. Zum Glück sind viele hier nicht Trainer des Vereins.

      Ich sags euch jetzt schon: Linnes und Tasdemir sind nicht dabei, weil Terim Lemina auch LV/RV setzen wird.

      Muslera
      Mariano Luyindama Marcao Lemina
      Nzonzi
      Belhanda Seri
      Feghouli Babel
      Falcao
    • Naja 64 Minuten gegen Denizli, wo jeder schlecht aussah, 1 Minute gegen Konya, gegen Kayseri wurde er nicht eingesetzt. Viele Chancen hat er jetzt nicht bekommen.
      Dass man ihn nicht nominierte ist aber verständlich. Auch wenn er in der Türkei nicht als Ausländer zählt, gilt er in UEFA Wettbewerben nicht als Home-Grown Spieler, da er seine Jugend ja in Schweden verbrachte. Wäre schon ziemlich dumm, wenn ein anderer Ausländer für ihn Platz machen müsste. Trotzdem ist es schade.

      Taylan hätte man aber trotzdem statt Selcuk nominieren müssen. Wir wissen was wir von Selcuk haben, nämlich nichts. Bei Taylan besteht immerhin die Möglichkeit, dass er einschlägt. Sogar Tasdemir wäre mir lieber, dann könnte Ömer ins ZM rücken, da sogar er im ZM besser ist als Selcuk.
      "Never change a winning team" - Mbaye Diagne
    • Neu

      Schauen wir uns mal den nächsten "Block" an, also was wir nach der Länderspielpause bis zur nächsten Länderspielpause haben, zwei englische Wochen:

      13.09.2019: Galatasaray - Kasimpasa
      18.09.2019: Club Brügge - Galatasaray
      22.09.2019: Yeni Malatyaspor - Galatasaray

      28.09.2019: Galatasaray - Fenerbahce
      01.10.2019: Galatasaray - PSG
      05.10.2019: Genclerbirligi - Galatasaray

      Was mir garnicht gefällt ist, dass wir nach dem Fenerspiel nur zwei Tage Erholung zum PSG Spiel haben, aber wenigstens sind beide Spiele daheim.
      Ich denke dieser Block wird wichtig sein um zu sehen wo es in welchem Wettbewerb hingeht.


      Meine Prognose:

      Galatasaray - Kasimpasa: 3 Punkte
      Das mit Abstand leichteste Spiel in unserem Spielplan, Kasimpasa ist schlecht in die Saison gestartet und wir spielen daheim, wo unsere Fans und die Transfers richtig heiß sein werden. Ich denke das werden wir schon allein durch den Kampf gewinnen, selbst wenn spielerisch vielleicht noch nicht alles sitzen wird.

      Club Brügge - Galatasaray: 1 Punkt
      CL und Auswärts in einem klappt sehr sehr selten bei uns, aber zumindest ein Unentschieden wäre verdammt wichtig im Kampf um Platz 3, und meiner Meinung nach von der Mannschaftsqualität auch nicht utopisch. Auch wenn ich irgendwie denke dass Diagne gegen uns treffen wird (und sich krass abfeiern wird).
      Wenn wir um Platz 2 spielen wollen, müssen wir eigentlich hier einen Sieg rausholen. Das traue ich uns aber nur zu wenn die Transfers wirklich gut einschlagen, also Falcao den Drogba Effekt hat, Lemina gut abgeht usw., denn spielerisch wird da noch nicht viel zusammenlaufen bei dieser neuen Mannschaft, das wird eher über Einzelaktionen und Kampf gehen, wenn wir hier gewinnen wollen.
      Eigentlich sehe ich das aber eher wie 0-1 Punkte.

      Yeni Malatyaspor - Galatasaray: 1 Punkt
      Das wäre son typisches Spiel für einen ersten Dämpfer, Malatyaspor ist daheim schon recht stark gewesen die letzten Jahre und bei uns wird diese Euphorie wohl langsam wieder Erschöpfung weichen am Ende dieser englischen Woche, auch in Abhängigkeit vom Brüggespiel.
      Das sehe ich aber im Gegensatz zum Brüggespiel eher als so ein 1-3 Punkte Spiel.

      Galatasaray - Fenerbahce: 3 Punkte
      Hier muss endlich wieder mal ein Derbysieg her, und ich denke diesmal ist es soweit.
      Fenerbahce erinnert mich son bisschen an uns selbst unter Igor Tudor damals mit dem Traumstart, mal sehen ob es die selbe Ernüchterung in den Derbys geben wird. Ich denke vor allem die schwache Defensive von Fener könnte hier zum Faktor werden, insbesondere wenn Falcao einschlägt.
      Dazu kommt halt der Heimvorteil, in der Liga sind wir daheim nunmal sehr stark und somit favorisiert.

      Galatasaray - PSG: 0 Punkte
      Auch mit Transfers und alles, ich denke PSG ist einfach ne Nummer zu hoch für uns.
      Vielleicht erleben wir ein ähnliches Spiel wie zwischen Türkei und Frankreich, aber ich denke mehr als 1 Punkt dürfte hier nicht drin sein, hoffentlich sind wir nicht so blöd und werfen alles nach vorne nur weil wir daheim spielen.
      Fakt ist aber auch dass wir zumindest daheim was holen müssen wenn wir zweiter werden wollen. Dabei sehe ich PSG verwundbarer als Real Madrid. Ganz einfach deshalb weil Real Madrid in der CL viel seltener reinscheißt als PSG, ganz egal wie gut die Teams sonst so in der Saison sind. PSG scheint mir eher der Club zu sein von den beiden, der in der Gruppenphase irgendwie enttäuschen könnte (also so richtig enttäuschen, nicht mal ein Spiel verkacken).
      Demnach wäre ein Sieg hier der Schlüssel zu Platz 2, ein Punkt widerrum ganz nützlich für Platz 3.
      Bei unserer Internationalen Performance die letzten Jahre, bin ich da aber trotz neuer Transfers erstmal bescheiden... zumindest solange die nicht Brügge schlagen.

      Genclerbirligi - Galatasaray: 3 Punkte
      Ist zwar wieder der Abschluss einer englischen Woche auswärts, aber diesmal mit zwei Heimspielen vorher und gegen einen Aufsteiger.
      Auch hat Genclerbirligi endlich ein vernünftiges Stadion (das war eigentlich immer sehr schwer im alten Stadion zu spielen früher).
      Ich denke das holen wir schon irgendwie.


      Wie siehts aus, was habt ihr so für Prognosen?
    • Neu

      Es ist aktuell nicht leicht eine Prognose abzugeben, wenn man nicht weiß, wie weit das Team ist. In den ersten Spielen hat man deutlich gesehen, dass Terim und sein Trainergespann in der Vorbereitung versäumt haben, ihre Hausaufgaben zu machen. Weder konditionel, noch als Team haben wir uns bislang gut präsentiert.

      Nun sind einige weitere Spieler dazu gekommen. Die Frage sollte lauten, ob Terim eine Einheit draus formen kann, ansonsten sieht es schlecht für uns aus.

      13.09.2019: Galatasaray - Kasimpasa
      Nach der Länderspielpause ist es sicherlich vorteilhaft, daheim zu spielen. Dieses Spiel wird richtungsweisend sein. Hier erhalten wir einen ersten Eindruck, wie weit das Team ist.

      Gegen Kasimpasa sollten drei Punkte machbar sein. Wichtiger ist es, ob wir den Sieg wieder durch eine geniale Einzelleistung oder als geschlossenes Team holen.

      18.09.2019: Club Brügge - Galatasaray
      In der Champions League dürften wir ein anderes Gesicht präsentieren, da die Spieler motivierter sein werden, als gegen Kasimpasa.

      Brügge sollte man trotz Diagne nicht unterschätzen. Sie werfen sicherlich in einem 433 mit zwei defensiven MFs starten. Unsere AVs müssen gut dagegen halten können und vorne brauchen wir die Lücken, um uns Chancen zu erarbeiten. Mit Diagne hätte ich null Hoffnungen, aber Falcao könnte den Unterschied machen.

      Mit einem guten Tag ist sicherlich ein Sieg drin, aber mindestens ein Remis sollte man hier holen. Komm drauf an, ob unsere Abwehr stabil bleibt.
    • Neu

      Brügge spielt alles Andere als defensiv. Das bietet uns zwar viele Räume, wenn wir ein kluges Umschaltspiel an den Tag legen und klingt erst einmal positiv, weil wir gegen mauernde Mannschaften Probleme bekommen ABER mit Vanaken im Mittelfeld, der die Flügelspieler krank gut in Szene setzt und dem Fakt, dass wir auf den AV schlecht besetzt sind und diese auch noch offensiv agieren, gepaart mit dem weiteren Fakt das Diatta und Percy Tau wohl locker in den Top 5 der Pacemaschinen in Europa erwähnt werden müssen, wird es ein übertrieben schweres Spiel werden. Da fallen mit Sicherheit auf beiden Seiten Tore.
      Ich habe mehrere Brügge Spiele gesehen und die sind brutal gefährlich über die Außen.
    • Neu

      Ich frage mich sowieso wie der noch im Amt bleiben kann, der hat so viele Skandale zu verzeichnen. Unser Spiel war nichts im Vergleich zum BJK-FB Derby wo man einfach Negredos Tor aberkannt hatte ohne Grund, Senol wurde auf die Tribüne verdonnert und ein klarer Elfer wurde bewusst nicht gegeben. Richtiger Clown.
      :womanizerpepe: