[6] Tolga Ciğerci

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [6] Tolga Ciğerci


    Allgemeine Daten zum Spieler

    Voller Name: Tolga Cigerci
    Geburtsdatum: 23.03.1992
    Nationalität: Türkei / Deutschland
    Geburtsort: Nordenham
    Position: Zentrales Mittelfeld
    Größe: 1,85 m
    Rückennummer: 27
    Fuß: rechts
    Vereine bis jetzt: VFL Wolfsburg, Gladbach, Hertha BSC
    Jugendverein: VFL Wolfsburg
    Spielerberater: Kadir Özdogan


    Vertragslaufzeit, sonstiger finanzieller Aufwand

    Vertragslaufzeit: 3 Jahre
    Ablöse: 3.000.000 EUR
    Gehalt: 2.000.000 EUR pro Saison
    • Für jeden errungenen Punkt bekommt der Spieler zusätzlich 5.000 Euro auf sein Konto gutgeschrieben.
    • Bei einer Ablösesumme von 8. Mio Euro darf der Spieler gehen.



    Die Vertragsunterzeichnung


    Galatasaray | Notts County | Dortmund
  • Finanziell hat er den Vertrag seines Lebens unterzeichnet. Besser gesagt ausgesorgt, ohne auch nur eine Minute für uns zu spielen. Hoffentlich gelingt es ihm ein Teil seines Gehalts mit guten Leistungen zurück zu zahlen.

    Er ist auf dem Platz besser, als es den Anschein hat. Normalerweise hat ein 24 Jähriger Deutsch-Türke keine sportlichen Optionen mehr und wechselt deshalb des Geldes wegen in die Türkei. Sollte er verletzungsfrei bleiben, werden wir eine große Freude an ihm haben. Wie gesagt, wenn...
  • Dursun, du bist unser König...jeden Tag eine Schande

    15 Prozent! Hertha kassiert bei Cigerci-Weiterverkauf mit – B.Z. Berlin

    B.Z. erfuhr, dass die Berliner sogar weiterhin an dem Deutsch-Türken verdienen können. Die Berliner sind an einem Weiterverkauf ab drei Millionen Euro mit 15 Prozent beteiligt. Heißt: Wenn ein Klub die festgeschriebene Ablöse von acht Millionen Euro zahlt, gibt‘s für Hertha rund 1,2 Millionen Euro Nachschlag.
  • uA38 schrieb:

    Dursun, du bist unser König...jeden Tag eine Schande

    15 Prozent! Hertha kassiert bei Cigerci-Weiterverkauf mit – B.Z. Berlin

    B.Z. erfuhr, dass die Berliner sogar weiterhin an dem Deutsch-Türken verdienen können. Die Berliner sind an einem Weiterverkauf ab drei Millionen Euro mit 15 Prozent beteiligt. Heißt: Wenn ein Klub die festgeschriebene Ablöse von acht Millionen Euro zahlt, gibt‘s für Hertha rund 1,2 Millionen Euro Nachschlag.
    Bei KAP steht nichts, wieso soll ich einer Zeitung glauben, die in türkischer Journalistenmanier erfahren haben will, das es mehr Geld gibt, ohne dabei die Quelle zu nennen?
    younes belhanda, gs pre-assistkönig 2017/18
  • Wir haben eh keine andere Wahl, als ihm etwas Zeit zu gewähren. Ich erwarte von ihm keine weltklasse Leistungen, aber eine Steigerung zu gestern sollte er hinkriegen.

    Jedoch halte ich nichts von dem Duo Selcuk/Tolga. Beide sind ähnliche Spielertypen. Besonders Tolga hat das Spiel ab dem Mittelfeld verlangsamt und uns damit viele Konter bzw Angriffe geklaut.
  • Klar er verdient viel zu viel, dennoch denke ich wird er Leistung bringen. Sein Gehalt wird er nicht gerecht, aber das haben andere zu verantworten. Er macht Lust auf mehr. Wenn er so weiter spielt wird, falls ein DM noch kommt, Selcuk auf der Bank Platz nehmen. JOR hat bisher konsequent nach Leistung aufgestellt, da wird er hoffentlich bei Selcuk keine Ausnahme machen.

    Tolga hatte gestern 1-2 sehr gute Pässe in die Spitze die zu gefährlichen Angriffen geführt hat.
  • Wie manche vielleicht hier wissen, verteidige ich Selcuk eigentlich immer, wo es geht. Aber ich muss einfach auch selbst sagen, dass er gestern und auch beim Supercup einfach grottenschlecht war. Tolga dagegen hat sich gestern im Vergleich zum BJK Spiel sehr gesteigert. Hätte ich so von ihm nicht erwartet. Mit dieser Performance muss er bei einem etwaigen DM-Transfer vor Selcuk in der Startelf gesetzt sein. Mit Tolga und Selcuk kann man Zuhause gegen Karabükspor theoretisch spielen (was aber gestern auch nicht gut geklappt hat), aber gegen stärkere Mannschaften, überhaupt bei Auswärtsspielen wären wir so viel zu anfällig in der Mitte. Wenn Selcuk sich nicht steigert, dann muss er entweder auf die Bank oder man muss das System überdenken. Ich denke, dass Selcuk in einer defensiveren Rolle eher funktionieren würde, als als offensive 8. Als Deep-Lying-Playmaker könnte man ihn einsetzen, vor ihm z.B Tolga und Sneijder. Also ein 4-3-3 oder 4-1-4-1. Bei Wesley gilt ja genau dasselbe wie bei Selcuk. Vielleicht sollte man ihn einfach tiefer auf dem Feld einsetzen.
  • Selcuk und Tolga dürfen eigentlich niemals gleichzeitig die defensiven Rollen übernehmen. Unser Mittelfeld wird mit den 2 so schnell überbrückt und ist voller Lücken, was den Gegner nur so zum Tore schießen einlädt.

    Höchstens kann man die mal vor dem neuen DM in einem 4-1-2-3 testen, aber das ist eigentich nur möglich wenn Sneijder schwächelt und Selcuk+Tolga gut in Form sind. Obwohl das vllt. Sogar zu defensiv für sie Liga wäre
  • Tolga der Spieler von dem ich diese Saison am meisten etwas erwarte

    Im Super cup und gestern sah man auch genau weshalb. Läuft wie ein cigersiz, versucht immer noch vorne zu spielen, versucht die Leaderrolle zu übernehmen ( die unser "kaptan" nicht macht)

    -------------------------------------------Diarra---------------------------------------
    ------------------------Tolga------------------------------Sneijder---------------------

    (Sneijder würde ich ne denkpause geben, wenn er weiterhin so spielt)

    Diarra als 6er und Tolga-Sneijder als 8er, wobei Sneijder eher offensiver gerichtet ist, während Tolga die Zentrale kaputt läuft

    Wenn ich einen Spieler gut finde dann nicht ohne Grund :D
    Yaşasın tam bağımsız Türkiye!
    Yaşasın Marksizm Leninizmin yüce ideolojisi!
    Yaşasın Türk ve Kürt halklarının bağımsızlık mücadelesi!
    Kahrolsun emperyalizm!
    Yaşasın işçiler, köylüler!