EM HF - Deutschland - Frankreich | 07.07. | 21.00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reznov schrieb:

      Frankreich ist was das physische angeht den Deutschen haushoch überlegen.

      Dabei fehlen noch Leute wie Gomez, Khedira und Hummels.

      Ich bin echt unschlüssig. Tippe auf UE
      Was den Franzosen fehlt: Das System. Abgesehen vom Spiel gegen Island war es bisher ein heilloses Durcheinander. Da haben Topspieler einfach gemacht was sie wollten. Dasselbe hat man bei Belgien gesehen. Insofern bin ich mir sehr sicher, dass wenn beide Teams in Bestbesetzung spielen, Deutschland gewinnt. Heute ist der Verlust von Hummels echt schmerzhaft. Warum? Zwei Innenverteidiger, die jeder für sich das Auffbauspiel organisieren können, sind gegen eine offensive MAnnschaft eine unglaubliche Waffe. Mit Blick auf den fehlenden Deutschen stehen die Chancen einfach auf 50% 50%.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz.Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu demgreifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Aber jeder erbärmlicheTropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift dasletzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.“

      Schopenhauer vor 200 Jahren
    • Es wird das erste Aufeinandertreffen der beiden Fußballmächte bei einer EM Endrunde werden. Doch zuvor gab es bereits 27 Begegnungen, von denen die DFB Auswahl 9 für sich und Les Blues 12 für sich entscheiden konnten. 6 mal konnte kein Sieger ermittelt werden. Ein schöne Statistik gibt es bei den erzielten Toren, den beide Teams durften sich bislang 43 mal freuen.

      Neben den 23 Freundschaftsspielen gab es 4 Pflichtspiele bei WM Endrunden. Hier hat der DFB mit 2 Siegen und einem Remis die Nase vorn. Eine weitere schöne Statistik vorweg: Beide Teams erzielten in den 4 Pflcihtspielen je 9 Tore :D Wer nun rechnen kann, wird nicht drumherum kommen, zu bemerken, dass es demzufolge bezüglich der Tore auch in den Freundschaftsspielen eine Einigung herrscht 34:34 Tore

      Das erste Aufeinandertreffen bei einer WM gab es 1958 in Schweden beim Spiel um den dritten Platz, welches Frankreich mit 6:3 klar und deutlich für sich entscheiden konnte. Unvergessen hierbei ist die Leistung von Just Fontaine, der vier Tore zum Sieg beitrug.

      Es mussten erst ein paar Jahre vergehen, bis es im Halbfinale bei der WM 1982 in Spanien ein Wiedersehen gab. Nachdem 120 Minuten lang kein Sieger festgestellt werden konnte, ging es zum Elfmeterschießen. Zunächst gab es keine Überraschungen, weil die ersten 8 Schützen für ihr Team trafen. Bei den Franzosen war Maxime Bossis an der Reihe und verschoss. Als anschließend Hort Hrubesch des Netz zum Flattern brachte, gab es kein Halten mehr. Deutschland zog ins Finale ein.

      Vier Jahre Später fand die WM in Mexiko statt und man traf erneut im Halbfinale aufeinander. Andres Brehme sorgte zu beginn des Spiels für die Führung und kurz vor Ende machte Rudi Völler den Einzug ins Finale perfekt.

      Nach einer langen Pause sah man sich bei der letzten WM in Brasilien wieder. Dieses Mal eine Runde eher im Viertelfinale. Unvergessen hierbei ist wohl der Kopfballtreffer von Mats Hummels, der den späteren Weltmeister ins Halbfinale brachte.

      Alles in allem hat der DFB in Pflichtspielen, wenn auch nur 4, die Nase vorn. Drei mal konnte man den Gegner bezwingen, wovon in einer Partie erst durchs Elferschießen. Der letzte Pflichtspielsieg der Franzosen gegen eine DFB Auswahl ist 1958 gewesen. Auf der anderen Seite traf der DFB nie auf Frankreich, während die goldene Generation rund um Zinedine Zidane die Fußballwelt dominierte.
    • Man sieht der Threadkopf beschissen aus :boge:

      Hoffe auf ein spannendes Spiel, Deutschland muss ersatzgeschwächt antreten während die Schneckenfresser aus den Vollen schöpfen können.

      Mein Bauchgefühl sagt mir dass Deutschland dennoch gewinnen wird. Tippe auf ein 2-1 für Allemagne.
      :womanizerpepe:
    • Ewok schrieb:

      Heute soll übrigens wieder Umtiti für Rami starten. Das wird ein Härtetest für den jungen Umtiti gegen diese Offnsive der Deutschen.
      Warum denn?
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz.Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu demgreifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Aber jeder erbärmlicheTropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift dasletzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.“

      Schopenhauer vor 200 Jahren
    • Fraking schrieb:

      Ewok schrieb:

      Heute soll übrigens wieder Umtiti für Rami starten. Das wird ein Härtetest für den jungen Umtiti gegen diese Offnsive der Deutschen.
      Warum denn?
      Auf was bezieht sich das warum ? :D

      Die L'Equipe berichtet das, steht aber nicht zu 100% fest.

      Ich würde Umtiti stärker als Rami sehen, vor allem ist Rami sehr langsam. Umtiti kann dazu auch mit dem Ball besser umgehen.

      Er ist aber eben auf diesem Niveau unerfahren.
    • Fraking schrieb:

      Was den Franzosen fehlt: Das System. Abgesehen vom Spiel gegen Island war es bisher ein heilloses Durcheinander. Da haben Topspieler einfach gemacht was sie wollten. Dasselbe hat man bei Belgien gesehen.
      Findest du? Ich fand Belgien auch als kollektiv richtig stark. Ich hatte eher das Gefühl, dass sie bei einem Rückstand in Panik geraten. Ansonsten waren die Belgier einer der stärksten Mannschaften im Turnier, zumindest spielerisch. Das Beispiel trifft eher bei Portugal zu. Da hat man über lange Phasen einfach keinen Einblick, was die da machen.

      Ob das Spiel heute spannend wird oder nicht, liegt an Frankreich. Wenn die so wie in den ersten Spielen der Gruppenphase über den Platz dümpeln, wirds nix mit dem Finale.
      Wenn die Spieler wieder einen guten Tag erwischen wie gegen Island, warum nicht? Zumal mit Hummels nicht gerade ein unwichtiger Spieler da hinten ausfällt.
      Galatasaray | Notts County | Dortmund