[38] Ramazan Övüç

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [38] Ramazan Övüç




    Allgemeine Daten zum Spieler
    • Voller Name: Ramazan Övüç
    • Geburtsdatum: 16.03.1994
    • Nationalität: Türkei
    • Geburtsort: Kocasinan, Kayseri
    • Position: Zentrales Mittelfeld
    • Größe: 1,82 m
    • Fuß: rechts
    • Jugendverein: Kayseri İl Özel İdaresispor / Kayseri Erciyesspor
    Bisherige Vereine
    • Kayseri Erciyesspor
    • Kayseri Şekerspor (Leihe)
    • Kırıkhanspor (Leihe)
    • 1930 Bafraspor (Leihe)
    • Trabzonspor
    • Aydınspor 1923 (Leihe)
    Vertragslaufzeit, sonstiger finanzieller Aufwand
    • Vertragslaufzeit: 30.06.2017
    • Ablöse: Spielertausch mit Erciyesspor
  • GAZETEFUTBOL | Trabzonspor | Trabzonspor: Ramazan Övüc heißt das neue Talent!

    Möglicherweise ist Trabzonspor auf der Suche nach einem neuen Gökdeniz Karadeniz in der Sardellenstadt fündig geworden! Mit seinen Leistungen richtet der junge Ramazan Övüc an der Schwarzmeerküste alle Blicke auf sich. Der zentrale Mittelfeldspieler bekam von Trainer Hami Mandirali in den letzten Partien gegen Torku Konyaspor (0:2) und Medicana Sivasspor (1:0) seine Einsatzzeiten. Der Coach zeigte seine Zufriedenheit über den 21-jährigen Strategen. "Övüc ist ein Spieler mit viel Potenzial. Wenn er weiterhin so hart arbeitet, wird er weitere Chancen bekommen", so Mandirali nach der Partie gegen Sivasspor. Mandiralis Vorgänger und aktueller Jugendtrainer Sadi Tekelioglu schätzt ebenso die Qualität seines Burschen und verraten, dass man ihn kurioserweise von 1903 Bafraspor nur für einige Sportartikel verpflichtet hat.

    Während seiner Juniorenzeit seien laut Tekelioglu viele große Mannschaften in der Türkei immer wieder an Övüc interessiert gewesen, obwohl er sich bei Trabzonspor vorerst nicht durchsetzen konnte: "Wir haben Ramazan zuerst für unsere Reservemannschaft von Trabzonspor verpflichtet. Die Intention dahinter war, so viele Spieler wie möglich von dem Mannschaftsgefüge dort in unsere A-Mannschaften von Trabzonspor und 1461 Trabzon hochziehen zu können. Der Cheftrainer der A2-Mannschaft Metin Bak hielt sehr viel von ihm und hatte ein besonderes Augenmerk auf seine Führungseigenschaften auf dem Spielfeld. Viele große Klubs im Land waren an ihm interessiert, deshalb haben wir die Angebote immer wieder abgelehnt."

    Sein Spielcharakter ist geprägt von einer guten Technik, gesunder Härte und hoher Zweikampfstärke, so Tekelioglu. Seiner Meinung nach sei es heutzutage nicht immer möglich, diese Eigenschaften bei einem einzigen Spieler zu finden. "Nach weiteren zwei bis drei Spielen wird er sich auf alle Fälle einen Stammplatz erarbeiten. 21 ist ein optimales Alter und er hat die Kapazität, dem Verein für mindestens zehn Jahre zu dienen." An Selbstvertrauen und Optimismus fehlt es Övüc auf keinen Fall: "Ich habe immer sehr hart gearbeitet und das ist auch dem Trainerstab aufgefallen. Sie waren immer an meiner Seite und deshalb werde ich keinen enttäuschen. Meine jetzigen Ziele belaufen sich darauf, bei Trabzonspor Stammspieler zu werden und irgendwann für die Nationalmannschaft aufzulaufen."
  • Oput'e schrieb:

    Sardellenstadt? Was soll denn das
    Vermutlich eines eurer Wahrzeichen?

    Trabzon – Reiseführer und Reiseinformationen auf Wikivoyage

    Trabzon ist für seinen Fisch bekannt, insbesondere für Hamsi, das sind Sardellen, die hauptsächlich im Winter gefischt werden. Die Sardellen werden gebraten und im Fladenbrot (hamsili ekmek), oder als Börek (hamsi böreğı) serviert.