FIFA WM 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Die Vorbereitungen für die nächste Weltmeisterschaft laufen und auch das Teilnehmerfeld muss sich früher oder später bilden!
    Während in einigen Kontinenten die ersten Qualifikationsrunden schon laufen, wird dies in Europa erst nach der EM 2016 der Fall sein.
    Welche Überraschungen wird es geben? Wird die Türkei sich nach der EM für die nächste Endrunde qualifizieren?

    WM Quali - Afrika
    WM Quali - Asien
    WM Quali - Europa
    WM Quali - Nordamerika/Karibik
    WM Quali - Ozeanien
    WM Quali - Südamerika
  • Update zu den Quali Spielen von Brasilien:

    25.03.16 H vs. Uruguay um 20:00 Uhr
    30.03.16 A vs. Paraguay um 1:45 Uhr
    29.08.16 A vs. Ecuador
    06.09.16 H vs. Kolumbien
    03.10.16 H vs. Bolivien
    11.10.16 A vs. Venezuela
    07.11.16 H vs. Argentinien
    15.11.16 A vs. Peru
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • Ich poste das mal hier rein:

    Weltfussball.de schrieb:

    Der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino hat der brasilianischen Seleção verletzungsbedingt für die Ende März anstehenden Duelle in der südamerikanischen WM-Qualifikation abgesagt und droht auch für das Viertelfinal-Hinspiel der Reds im europäischen Cup-Wettbewerb am 7. April beim BVB auszufallen.

    Weder die Liverpooler noch der brasilianische Verband CBF gaben Details zur Verletzung des 24-Jährigen bekannt. Die Tageszeitung "Liverpool Echo" schrieb zunächst vage von Muskelproblemen im hinteren Oberschenkel.

    Firmino war von Nationaltrainer Dunga lediglich als Ersatz des ebenfalls verletzten US-Legionärs Kaká für die Eliminatorias-Duelle gegen Uruguay (25. März) und in Paraguay (29. März) nachnominiert worden. Seinen Platz nimmt nach dreieinhalbjähriger Länderspiel-Abstinenz Europas Toptorjäger Jonas von Bayern Münchens Gegner im Viertelfinale der Champions League, Benfica Lissabon, ein.

    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • JONAS !
    Geil
    :love: Dua Lipa | Keri Hilson | Alanah Pearce | Jennifer Lawrence | Tenille Dashwood | Gia Paige | Leila Lowfire | Billie Kay | Linda Reitinger | Toni Storm | Florence Pugh | Jessica Gomes | Paige Vanzant | Imane Anys | Cara Delevingne | Cathy Kelley | Alicia Atout | Gal Gadot | Taylor Swift | Brandi Rhodes | Holly Peers | Mandy Leon | Aubrey Plaza | Marina Diamandis | Carly Rae Jepsen :love:
    ---------------------------

  • Brasilien hat übrigens 2:2 gegen Uruguay gespielt.

    Manchmal wünsche ich, dass sie nicht einmal die Quali schaffen und derbe auf die Fresse fallen, damit man diesen dummen und korrupten Verband mal runderneuern kann...

    "Seleção de empresário" (Geschäftsmann)

    Erst nimmt man T. Silva die Kapitänsbinde ab, dann wird er gar nicht mehr einberufen. Seitdem er nicht mehr mitspielt, hält die Abwehr kaum noch. David Luiz und Thiago Silva sind Leute, die einfach den anderen brauchen, um ihre volle Leistung auf den Platz bringen zu können.

    Dann hat man wieder Leute wie Augusto oder Allison in der Startelf...
    Als es dann 2:2 stand, wechselt man Leute wie Lucas Lima oder Oliveira ein, obwohl auf der Bank noch Oscar, Hulk und Jonas sitzen...

    Peinlich ist das. Gebt euch mal die Kommentare auf der FB Seite der CBF an...
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • Ein Blick auf die Quali in Asien, die derzeitigen Gruppenersten:

    Saudi-Arabien
    Australien
    Katar
    Iran
    Japan
    Thailand
    Südkorea
    Usbekistan

    Heutige Spiele mit Beteiligung der o.g. Mannschaften:

    11:00 Australien vs. Jordanien (Top-Spiel: Australien 18 P., Jordanien 16 P.) 3:0 Halbzeit-Führung, Tim Cahill mit zwei Treffern.
    12:34 Japan vs. Syrien (Top-Spiel: Japan 19 P., Syrien 18 P.)
    14:15 China vs. Katar ("Top-Spiel": China 14 P., Katar mit 7 Siegen aus 7 Spielen 21 P.)
    15:00 Usbekistan vs. Bahrain (Usbekistan 18 P., Bahrain 9 P.)
    16:30 Iran vs. Oman (Top-Spiel: Iran 17 P., Oman 14 P.)
    17:00 VAE vs. Saudi-Arabien (Top-Spiel: VAE 16 P., Saudi-Arabien 19 P.)
  • Quali Südamerika:

    24/03 Bolivia vs. Colombia 2:3
    24/03 Ecuador vs. Paraguay 2:2

    25/03 Chile vs. Argentina 1:2
    25/03 Peru vs. Venezuela 2:2

    26/03 Brazil vs. Uruguay 2:2

    Spieltag 6:

    29/03 22:30 Colombia vs. Ecuador

    30/03 01:00 Uruguay vs. Peru
    30/03 01:30 Argentina vs. Bolivia
    30/03 01:30 Venezuela vs. Chile
    30/03 02:45 Paraguay vs. Brazil

    Aktueller Stand:

    1. Ecuador 13 P.
    2. Uruguay 10 P.
    3. Brazil 8 P.
    4. Paraguay 8 P.
    ---------------------
    5. Argentina 8 P.
    ---------------------
    6. Chile 7 P.
    7. Colombia 7 P.
    8. Peru 4 P.
    9. Bolivia 3 P.
    10. Venezuela 1 P.
  • Fußball WM-Quali: WM 2018: Bayer-Profi Kruse mit drei Assists für Australien | ZEIT ONLINE

    Australiens Fußball-Nationalmannschaft hat in der Qualifikation zur WM 2018 in Russland das nächste Etappenziel erreicht. Die Socceroos gewannen ihr letztes Spiel der zweiten Qualifikationsrunde gegen Jordanien mit 5:1 (3:0) und ziehen als Erster der Asien-Gruppe B in die nächste Runde ein.

    Die Bundesliga-Profis Mathew Leckie (FC Ingolstadt) und Robbie Kruse (Bayer Leverkusen) standen beim siebten Erfolg im achten Spiel in der Startelf, Kruse glänzte mit drei Assists. Nach einem rüden Foul wurde der 27-Jährige in der 71. Minute ausgewechselt. Keeper Mitch Langerak (VfB Stuttgart) kam in Sydney nicht zum Einsatz. Zwei Tore für die Australier, die bei der WM 2014 in der Gruppenphase ausgeschieden waren, steuerte Tim Cahill (24./44.) bei.

    Die acht Gruppensieger und die vier besten Zweiten erreichen die 3. Qualifikationsrunde.
  • "Seelenlose" Seleção zittert um WM-Teilnahme

    Eine Fußball-WM ohne Brasilien undenkbar? Keinesfalls. Nach dem 2:2 (0:1) in Paraguay wäre trotz des Last-Minute-Ausgleichs von Daniel Alves das Worst-Case-Szenario nach heutigem Stand bittere Realität für die einst ruhmreiche Seleção, die als Tabellensechster in der südamerikanischen Qualifikation bei der Endrunde 2018 in Russland erstmals in der WM-Historie Zuschauer wäre.

    "Natürlich beunruhigt uns die Tabellensituation. Aber wir sind auch nur vier Punkte von der Spitze entfernt", beschwichtigte Nationaltrainer Dunga nach dem dritten Auswärtsspiel ohne Sieg. Doch die heimische Presse schießt sich weiter auf den 52-Jährigen ein. "Der Seleção fehlte die Seele, der Druck auf die Arbeit Dungas wächst", schrieb das Internetportal "Globoesporte" schon kurz nach dem Schlusspfiff.

    Seleção-Koordinator Gilmar Rinaldi sprang seinem Untergebenen sofort zur Seite, lobte demonstrativ den "Mut Dungas", nach einem 0:2-Rückstand durch die Tore des Ingolstädter Bundesliga-Profis Dario Lezcano (41.) sowie Edgar Benitez (49.) das komplette defensive Mittelfeld zugunsten offensiverer Kräfte aufgelöst zu haben.

    Die Trotzreaktion war dank der Tore von Ricardo Oliveira (79.) und des an den beiden Gegentreffern nicht schuldlosen Daniel Alves in der Nachspielzeit immerhin erfolgreich. Dennoch warten auf den fünfmaligen Weltmeister, bei dem Münchens Douglas Costa und der Wolfsburger Luiz Gustavo in Asuncion in der Startelf standen, stürmische Monate, denn die Eliminatorias werden erst im September fortgesetzt.

    Dunga wackelt

    Das Schicksal Dungas als Nationaltrainer kann sich aber schon vorher im Fall von weiteren Rückschlägen bei der Jubiläumsausgabe der Copa América im Juni in den USA oder auf der Jagd nach dem Premieren-Olympiagold im August in Rio de Janeiro entscheiden.
    Bitter für Brasilien: Alle anderen Favoriten siegten am sechsten von 18 Eliminatorias-Spieltagen und rückten noch enger zusammen. Ganze vier Punkte trennen den neuen Tabellenführer Uruguay und den Siebten Paraguay.

    WM-Quali. Südamerika » News » "Seelenlose" Seleção zittert um WM-Teilnahme
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • Es hätte gar nicht erst zu so einer Situation hätte kommen müssen...
    Wenn die Copa America nicht gut für Brasilien ausgehen wird, müssen Köpfe rollen.



    Sportal.de schrieb:

    Gegenwind für Neymar vom FC Barcelona: Der ehemalige brasilianische Nationaltrainer Mario Zagallo hat den 24-Jährigen für seine mangelnde Reife kritisiert.

    Der Stürmer wäre nach Ansicht Zagallos zwar "ein außergewöhnlicher Spieler", der "weit bringen" könne. Allerdings: "Er hat nicht die Reife, die er haben müsste", so der mittlerweile 84-Jährige zur brasilianischen Zeitung Extra.

    Zagallo spielt damit zum einen auf die Steuerprobleme Neymars an, der sich in Brasilien zusammen mit seinem Vater des Verdachts der Steuerhinterziehung in Millionenhöhe konfrontiert sieht. "Ob er will oder nicht: Die Probleme fallen auf ihn zurück. Er ist teilweise dafür verantwortlich", so Zagallo.

    Brasilien ist "tief gefallen"


    Auch auf die Selecao geht Zagallo los. In der WM-Qualifikation liegt Brasilien nach sechs Spielen nur auf Platz sechs und droht erstmals in der Geschichte eine Endrunde zu verpassen. Die Situation sei "trist", so Zagallo, man sei "tief gefallen, die Situation ist sehr schwierig."

    Das macht der Altmeister auch an Nationaltrainer Carlos Dunga fest, dessen Personalentscheidungen Zagallo nicht nachvollziehen kann.

    "Thiago Silva ist der beste Verteidiger der Welt. Warum er nicht dabei war" Ich weiß es nicht. Mir gefällt auch Marcelo, der auch nicht spielt. Für mich müsste er als Linksverteidiger gesetzt sein. Aber die Teamleitung hat ihre eigene Sichtweise", urteilt Zagallo.
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • Hier mal ein kurzer Spielplan über die anstehenden Matches (nach Datum sortiert):

    UEFA:

    Gruppe C:
    04.09.2016
    18:00 San Marino - Aserbaidschan
    20:45 Norwegen - Deutschland
    20:45 Tschechien - Nordirland

    Gruppe E:
    04.09.2016
    18:00 Dänemark - Armenien
    18:00 Kasachstan - Polen
    20:45 Rumänien - Montenegro

    Gruppe F:
    04.09.2016
    18:00 Litauen - Slowenien
    18:00 Slowakei - England
    20:45 Malta - Schottland

    Gruppe D:
    05.09.2016
    18:00 Georgien - Österreich
    20:45 Serbien - Irland
    20:45 Wales - Moldau

    Gruppe G:
    05.09.2016
    20:45 Albanien - Mazedonien
    20:45 Israel - Italien
    20:45 Spanien - Liechtenstein

    Gruppe I:
    05.09.2016
    19:45 Finnland - Kosovo
    20:45 Kroatien - Türkei
    20:45 Ukraine - Island

    Gruppe A:
    06.09.2016
    20:45 Belarus - Frankreich
    20:45 Bulgarien - Luxemburg
    20:45 Schweden - Niederlande

    Gruppe B:
    06.09.2016
    20:45 Andorra - Lettland
    20:45 Färöer - Ungarn
    20:45 Schweiz - Portugal

    Gruppe H:
    06.09.2016
    20:45 Bosnien-Herz. - Estland
    20:45 Zypern - Belgien
    20:45 Gibraltar - Griechenland

    CONMEBOL:

    7. Spieltag:

    01.09.2016
    22:00 Bolivien - Peru
    22:30 Kolumbien - Venezuela
    23:00 Ecuador - Brasilien
    02.09.2016 01:30 Argentinien - Uruguay
    02:00 Paraguay - Chile

    8. Spieltag:

    07.09.2016
    01:00 Venezuela - Argentinien
    01:00 Uruguay - Paraguay
    01:30 Chile - Bolivien
    02:45 Brasilien - Kolumbien
    04:15 Peru - Ecuador
    ( ͡° ͜ʖ ͡°)