UEFA EURO 2016 - Endrunde

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UEFA EURO 2016 - Endrunde



    Das Teilnehmerfeld ist ermittelt und die 24 Teams der nächsten EM in Frankreich stehen fest!
    Ausgelost wird am 12. Dezember 2015 ab 18 Uhr in Paris, aus jedem der 4 Töpfe wird je ein Team gezogen.

    Los geht es dann am 10. Juni 2016!

    Offizielle Website
    Ablauf der Auslosung + Termine und Lostöpfe
    Tickets
  • Dort war er eh meist nur der "Araber". Ich bin mir sicher, dass es ihn kaum jucken wird.
    "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
    "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
    "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan
  • Löw: "Mir ist völlig egal, wer uns zugelost wird" - FIFA.com

    Bundestrainer Joachim Löw blickt der Auslosung der Gruppen für die UEFA EURO 2016 am Samstag in Paris mit großer Gelassenheit entgegen. "Mir ist völlig egal, wer uns zugelost wird", sagte Löw in einem Interview auf dfb.de: "Für mich viel entscheidender ist, dass wir unmittelbar im Anschluss an die Auslosung endlich konkret in die weiteren Planungen und Vorbereitungen einsteigen können. Sportlich wie organisatorisch."
  • Topf 1: Frankreich, Spanien, Deutschland, England, Portugal, Belgien.
    Topf 2: Italien, Russland, Schweiz, Österreich, Kroatien, Ukraine.
    Topf 3: Tschechien, Schweden, Polen, Rumänien, Slowakei, Ungarn
    Topf 4: Türkei, Irland, Island, Wales, Albanien, Nordirland.

    Der Qualitätsunterschied zwischen Topf 2, 3 und 4 ist finde ich nicht so groß, bis auf ein paar Ausnahmen, die leistungsmäßig vielleicht höher anzuordnen sind (Italien), manche wohl niedriger (Albanien, Nordirland). Von daher ist es nicht so wichtig, ob wir jetzt Topf 3 oder Topf 4 sind. Es wäre nicht schlecht, Albanien oder Nordirland in der gleichen Gruppe zu haben, aber sonst sind die Mannschaften aus Topf 4 mindestens genauso stark wie die aus Topf 3. In Topf 2 gibt es jetzt auch keine unschlagbare Mannschaft, wobei ich die Italiener gern vermeiden würde.

    Man muss auch bedenken, dass die besten 4 Gruppendritten auch weiterkommen werden.
  • Golano schrieb:

    Topf 1: Frankreich, Spanien, Deutschland, England, Portugal, Belgien.
    Topf 2: Italien, Russland, Schweiz, Österreich, Kroatien, Ukraine.
    Topf 3: Tschechien, Schweden, Polen, Rumänien, Slowakei, Ungarn
    Topf 4: Türkei, Irland, Island, Wales, Albanien, Nordirland.

    Der Qualitätsunterschied zwischen Topf 2, 3 und 4 ist finde ich nicht so groß, bis auf ein paar Ausnahmen, die leistungsmäßig vielleicht höher anzuordnen sind (Italien), manche wohl niedriger (Albanien, Nordirland). Von daher ist es nicht so wichtig, ob wir jetzt Topf 3 oder Topf 4 sind. Es wäre nicht schlecht, Albanien oder Nordirland in der gleichen Gruppe zu haben, aber sonst sind die Mannschaften aus Topf 4 mindestens genauso stark wie die aus Topf 3. In Topf 2 gibt es jetzt auch keine unschlagbare Mannschaft, wobei ich die Italiener gern vermeiden würde.

    Man muss auch bedenken, dass die besten 4 Gruppendritten auch weiterkommen werden.
    Neben Italien ist Kroatien auch noch sehr stark, die sollte man lieber vermeiden. Österreich und Schweiz sind mittlerweile sehr gute Mannschaftem, sehr viele Spieler haben sich in den Topligen etabliert, sehe beide erhlichgesagt zurzeit besser als wir, vor allem Österreich hat die Quali zerrissen. Auch Ukraine sind ein ziemlicher Broken. Auch Russland hat ihre Qualitäten. Aus Topf 3 sind eher paar zu schlagende Teams, da dürfte Polen der stärkste Gegner sein. Meiner Meinung nach ist der Topf 4 schon verdammt schwach, Wales und die Türkei sind den anderen überlegen. Topf 4 ist verdammt unpraktisch.
  • Jedes Land hat mittlerweile eine gewisse Konstanz und gute Spieler in ihren Reihen. Man kann für jeden Gegner solche Sachen sagen. Siehst du Österreich qualitativ über uns? Sie spielen richtig gut als Kollektiv, individuell ist bis auf 2-3 Spieler keine Topqualität vorhanden. Bessere Qualifikation hat bei einem Spiel in der Gruppenphase überhaupt keine Relevanz. Sicher sind die Schweizer und Kroaten sehr gefährliche Gegner, aber wäre es ein Wunder, wenn die Türkei gegen einen von denen Unentschieden spielt oder gewinnt? Wohl kaum.
  • Golano schrieb:

    Jedes Land hat mittlerweile eine gewisse Konstanz und gute Spieler in ihren Reihen. Man kann für jeden Gegner solche Sachen sagen. Siehst du Österreich qualitativ über uns? Sie spielen richtig gut als Kollektiv, individuell ist bis auf 2-3 Spieler keine Topqualität vorhanden. Bessere Qualifikation hat bei einem Spiel in der Gruppenphase überhaupt keine Relevanz. Sicher sind die Schweizer und Kroaten sehr gefährliche Gegner, aber wäre es ein Wunder, wenn die Türkei gegen einen von denen Unentschieden spielt oder gewinnt? Wohl kaum.
    Österreich wäre sehr schwierig für uns, da sie einfach eine sehr gute Einheit und haben Schweden und Russland schon dominiert in der Quali. Schweiz ist gut, aber sehe sie als machbar an, Kroatien dagegen schätzte ich sehr stark ein, man denke nur an unser letztes Duell. Außerdem haben sie eine wesentlich höhere Qualität als wir.

    Aus Topf 2 sollte man Italien und Kroatien unbedingt meiden, alle anderen wären bei guter Leistung schlagbar.
  • Finde es wirklich interessant, dass du Österreich besser als die Schweizer einschätzt :D Ist nicht böse gemeint. Ich lebe ja in Österreich und verfolge dementsprechend die Nationalmannschaft und ziehe mir auch ihre Spiele manchmal rein. Beim 1-1 gegen Schweden war ich im Stadion dabei. Ich würde deine Aussage so drehen, dann würden wir auf den gleichen Punkt kommen: Qualitativ sind die Schweizer den Österreichern voraus, aber die Spielweise der Österreicher würde uns weniger liegen als die der eher mitspielenden Schweizer :)
  • Ich sehe zwar keinen großen Qualitätsunterschied zwischen Topf 3 und 4, aber aus Topf 4 hätten wir wenigstens auf jeden Fall einen machbaren Gegner bekommen.

    Aber bei uns Türken hat das sowieso nichts zu bedeuten, ich hoffe wir kriegen keine sehr schwache Gruppe, weil wir sowas eh nicht packen würden.

    Portugal
    Ukraine
    Ungarn
    Türkei

    Wir würden es bestimmt nicht schaffen, da wir Ukraine und Ungarn unterschätzen würden. :D

    Solange wir keine Todesgruppe bekommen und Deutschland (keine Lust gegen die zu verlieren!) vermeiden ist mir alles recht, mein Mindestziel ist das Achtelfinale, ein Viertelfinale sollte auch drin sein.