Welches Ergebnis würdet ihr verändern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Ergebnis würdet ihr verändern?

      Jeder Fan irgendeiner Mannschaft hat ein Spiel im Kopf welches bis heute noch wehtut, wo man das Ergebnis gerne verändern würde.
      Nun stellt euch vor ihr dürftet von eurer Mannschaft irgendein Ergebnis aus der Vergangenheit verändern (mit allen Folgen, d.h. wenn ihr z.B. GS Fan seid und das CL Viertelfinale 2013 gegen Real Madrid verändert, kommt GS auch ins Halbfinale und eventuell weiter, und wird demnach vllt auch mehr Geld einnehmen usw., wenn ihr Fenerfan seid und Fener das Denizlispiel von 2006 gewinnen lässt, baut Fener vielleicht eine Ära auf).
    • Aysal hätte die extra Kohle in irgendwelche überteuerten Spieler investiert. Wir hätten davon kaum was gehabt.

      Frage mich wie es um Ali Koc stehen würde, wenn wir gegen Fener nicht das 1:1 in der letzten Saison kassiert hätten und er in seiner 1. Saison damit sogar die Serie an die Wand gefahren hätte.
    • Was die NM angeht wäre das EM Halbfinale gegen Deutschland auch, zusammen mit dem Brasilien WM Spiel das Spiel was ich verändert hätte.
      Wobei ich wohl das Halbfinale gegen Brasilien vorziehen würde, erstens weil die WM das größere Turnier ist, und zweitens weil wir damals auch stark waren und wir vllt mit ein wenig Glück auch das damalige Deutschland schlagen hätten können im Finale, bei der EM 2008 hätte Spanien uns wohl im Finale mit 4-0 plattgemacht oder so.

      Was GS angeht, fällt mir als erstes ein Spiel ein was vor meiner Geburt war, das Halbfinale im Europapokal der Landesmeister 1989, da waren wir halt sehr nah am heutigen CL Titel und sind gegen Steaua Bukarest rausgeflogen (die damals wohl auch stark waren, aber trotzdem wir waren nah dran).

      Ein bedeutendes Spiel war wohl der 32.Spieltag 2000/01, wo wir im Ali Sami Yen gegen Ankaragücü verloren haben (1-2) und Fenerbahce die Meisterschaft überlassen haben, zuvor die Woche haben wir noch in Kadiköy verloren und unseren Vorteil verspielt. Das war eine der wenigen Saisons die wir noch sehr spät hergegeben haben, auch noch daheim. Es wäre die fünfte Meisterschaft in Folge geworden, zusammen mit 2001/02 wären es dann 6 Titel in Folge und wir hätten erstmal alle abgehängt.
      Wobei ich dennoch glaube dass Fener danach nachgezogen hätte, weil wir Finanziell trotzdem am zerbröseln waren.

      Was die nähere Vergangenheit angeht, so haben wir eigentlich alle großen Entscheidungsspiele gewonnen die wir unbedingt gewinnen wollten.
      Weh tat eigentlich nur dass wir paar mal in Kadiköy einen für sich selbst bedeutsamen Sieg verpasst haben, z.B. letztes Jahr, und auch das 2-2 im Vodafone Park tat weh, Besiktas zu diesem Zeitpunkt die erste Niederlage im Vodafone Park zu verpassen wäre schon nett gewesen. Aber diese Spiele hatten an sich keine großen Auswirkungen auf die Meisterschaft.
      Vielleicht das eine Benfica Spiel in der CL wo wir Auswärts 2-1 verloren haben, hätte Yasin damals freistehend ca. beim Elfmeterpunkt nicht so verkackt (Nachspielzeit glaub ich), wären wir wohl aus der Gruppe gekommen. Wobei unsere damalige Mannschaft trotzdem sehr schwach war.

      Wenn ich wählen müsste, würde ich aber das Spiel gegen Ankaragücü 2001 verändern, das wäre so ein Spiel wo wir mit einem einzigen Sieg viel an unserer Geschichte verändert hätten.
      Ansonsten gibt es da nicht so viel... bei Fenerbahce sieht das mit Denizli 2006, Trabzon 2010 und Galatasaray Süper Final 2012 schon anders aus, jedes dieser Spiele hätte ihre Geschichte und damalige Zukunft stark verändern können. Ich glaube gerade mit Denizli 2006 hätten sie eine Dominanz aufbauen können und uns erst recht in die finanzielle Krise stürzen können (wir waren auch zu dem Zeitpunkt seit 4 Jahren nicht mehr Meister), auch mit dem Süper Final 2012 hätten die uns psychologisch in eine Krise stürzen können.
    • In der jüngeren Vergangenheit wohl das Spiel gegen Lyon. Nach der Klatsche gegen Kiew ins Achtelfinale gespielt, um dann beim Stand von 2-1 daheim (bzw. 3-2 gesamt) eine unnötige rote Karte in der 39. Minute zu kassieren. Wie antwortet man darauf? Mit einem lockeren 4-1 Sieg :D
      Gegen Lyon dann die Führung auswärts, nur um dann zwei Tore in zwei Minuten zu kassieren, eins davon ein fataler Patzer von Fabri. Trotzdem riesige Moral bewiesen und im Rückspiel das Elfmeterschießen erzwungen, aber dann nach dem 8.(!) Elfmeter leider gescheitert.
      Danach hätten theoretisch Ajax und ManUtd gewartet. Mit der Offensive in absoluter Topform (Babel, Cenk, Aboubakar und vor allem Talisca, der gerne mal Spiele allein entschieden hat) hätte da echt das Finale gehen können und dort dann gegen ein ManUtd mit Romeo im Tor :D

      Spielt man dagegen in der CL eine überragende Gruppenphase, trifft man dann direkt auf ein Kaliber wie die Bayern.
    • Auf NM Ebene ganz klar das PlayOff Spiel gegen die Schweiz in der Quali zur WM 2006. Ich bin damals jünger gewesen, aber verdammt traurig, dass die Türkei in Deutschland nicht mit am Start gewesen ist.

      Bei Galatasaray gäbe es so einige Spiele, wie damals in Kadıköy, wo Baros zum Ende die Latte traf und wir "nur" Remis spielten oder die Niederlage gegen Real zu Drogba Zeit. Das Halbfinale im Pokal der Landesmeister, usw.
    • S10ER schrieb:

      Auf NM Ebene ganz klar das PlayOff Spiel gegen die Schweiz in der Quali zur WM 2006. Ich bin damals jünger gewesen, aber verdammt traurig, dass die Türkei in Deutschland nicht mit am Start gewesen ist.

      Bei Galatasaray gäbe es so einige Spiele, wie damals in Kadıköy, wo Baros zum Ende die Latte traf und wir "nur" Remis spielten oder die Niederlage gegen Real zu Drogba Zeit. Das Halbfinale im Pokal der Landesmeister, usw.
      Aynen. Das die Türkei bei der WM in Deutschland nicht dabei war tut mir bis heute weh. Zumal die Play Offs gegen die Schweiz richtig schmerzhaft waren. Weiß noch wie ich mir Hoffnung gemacht habe, dass wir es nach der 3-1 Führung noch schaffen.
    • canki9469 schrieb:

      Galatasaray besiktas 3-2 glaube war 2012 süperlig wo glaube elmander sich bei einen besiktas Spieler aufgestützt hatte und in den letzten Minuten tpr gemacht hat
      Wieso denn dieses Spiel?
      Also es war sicherlich kacke ein Derby so spät zu verlieren, aber an sich hatte es doch für euch kaum Bedeutung, ihr habt die Reguläre Saison am Ende 22 Punkte hinter uns beendet und wart schon bei diesem Derby weit hinter uns (glaub 12 Punkte, danach 15), und in den Play-Offs lief es ja auch nicht so.
      Ein Sieg hätte euch nicht viel gebracht außer bisschen Ehre, da waren z.B. die beiden Derbys in der TTA in den letzten zwei Jahren doch sehr viel schmerzhafter für eure Vereinsgeschichte, hättet ihr 2018 in der TTA gewonnen hättet ihr vermutlich die dritte Meisterschaft in Folge gefeiert.
      Wer weiß wo ihr dann heute stehen würdet...
    • Wären wir 2002 tatsächlich Weltmeister geworden würden wir heute bestimmt kein Fußball mehr spielen oder wären auf Kreisliga-Niveau. Wir sind ja bekannt dafür einen Schritt nach vorne und ein-zwei zurück zu machen, das wären 5 Schritte vor und 20 zurück nach einer Weltmeisterschaft. Wofür noch anstrengen? Jeder würde sich nur noch darum kümmern, sich die Taschen zu füllen. Wir wären abgehoben, als erste Nation auf dem Mars locker, götümüz bir daha inmezdi (kämen nicht mehr runter).
      Kroatien beispielsweise ist jetzt auch gut abgehoben durch das Finale, denke die werden erstmal etwas brauchen, um wieder richtig erfolgreich zu werden, auch die Griechen (auch wenn die auch vor 2004 nichts waren eigentlich) sind auch gut abgekackt.
      Es hat schon seinen Grund wieso immer die selben Teams stabil und konstant oben sind, es sind die professionell arbeitenden Westeuropäischen Nationen, oder die die einfach immer brutales Talent haben (Brasilien, Argentinien, Spanien etc.). Alle anderen haben paar Ausreißer und ruhen sich dann gut aus. Selbst nach dem Halbfinale 2002 ging es bergab für uns, 2008 wieder ein kleines Hoch zwischendrin... um dann endgültig abzukacken.


      Welche Ergebnisse ich ändern würde? 2002 Brasilien und 2008 Deutschland!
      :vizyonpepe:



      Ohne türkische Beteiligung: 2014 WM-Finale! Oder am besten schon das Achtelfinale gegen Algerien. :whistling: