Kurioses & Interessantes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vallaha ich gönne seit seinen verhandlungen mit Besiktas eh nichts mehr.

      Sein Bruder ist eh der aller grösste Spasst. Die forderten so bescheuerte dinge wie Unlimitierte Flat für die ganze sippe etc.

      unsympathisches Pack. Grandioser Fussballer und zu wenig draus gemacht.

      Leider tendieren Brasilianer einfach zu solchem Schwachsinn. Neymar ist zwar Weltklasse, aber er könnte so viel besser sein wenn er mal ein wenig mehr Profi wäre.
    • Gimli276 schrieb:

      Alles erreicht? Pah, der hätte auf Jahrzehnte eine Legende werden können, hätte zu DER Marke im Weltfußball werden können. Stattdessen eifert man Messi oder Ronaldo nach, deren Talent niemals an Ronaldinho rankommt. Sein Fußballerischer Erfolg ist nur ein Bruchteil dessen was möglich war, aber er hat schon früh den Anschluss verloren und seinen Fokus verschoben.
      Wollte erstmal schreiben, was für ein Mist du schreibst.
      Aber wenn man so nachdenkt hast du Recht.
      Ronaldinho war schon ein sehr geiler Spieler, aber er hatte vielleicht "nur" 5-6 gute Jahre.
      Messi und Ronaldo hingegen, haben bereits mit 22/23 angefangen den Fußball zu dominieren und sind bis Heute unangefochten die besten Spieler.
    • Gimli276 schrieb:

      Die haben auf jeden Fall was Illegales geplant. Mal schauen, was da noch rauskommen wird.
      Hier zumindest paar Hintergründe zur Ausweis-Problematik:

      Grober Fehlpass: Fußballstar Ronaldinho bleibt in U-Haft - WELT

      ... Ronaldinho wollte in Paraguay Werbung für sein neues Buch machen. Zugleich wollte er ein Programm starten, das Kinder für einen sportlichen Lebensstil begeistern soll, und das Casino eines brasilianischen Geschäftsmannes eröffnen.

      ... Ronaldinho und seinem Bruder waren im November 2018 in ihrer Heimat Brasilien die Reisepässe entzogen worden, weil sie gegen sie verhängte Strafzahlungen in Höhe von umgerechnet 2,2 Millionen Euro nicht geleistet hatten. Diese Strafe war verhängt worden, weil sie bei der Bebauung eines Grundstücks in Porto Alegre massive Umweltschäden verursacht hatten.
    • Aliyi beceren schrieb:

      Gimli276 schrieb:

      Alles erreicht? Pah, der hätte auf Jahrzehnte eine Legende werden können, hätte zu DER Marke im Weltfußball werden können. Stattdessen eifert man Messi oder Ronaldo nach, deren Talent niemals an Ronaldinho rankommt. Sein Fußballerischer Erfolg ist nur ein Bruchteil dessen was möglich war, aber er hat schon früh den Anschluss verloren und seinen Fokus verschoben.
      Wollte erstmal schreiben, was für ein Mist du schreibst.Aber wenn man so nachdenkt hast du Recht.
      Ronaldinho war schon ein sehr geiler Spieler, aber er hatte vielleicht "nur" 5-6 gute Jahre.
      Messi und Ronaldo hingegen, haben bereits mit 22/23 angefangen den Fußball zu dominieren und sind bis Heute unangefochten die besten Spieler.
      Ronaldo und Messi sind in dieser Hinsicht aber auch einzigartig. Wie viele gute Jahre hatten denn Spieler wie Kaka, Rivaldo, Zidane, Pirlo, Xavi, Ronaldo etc. im Vergleich ? Der Fußball wurde immer taktischer und intensiver und für Virtuosen wie Ronaldinho oder Kaka gab es keinen Platz mehr. Gerade das Barca unter Pep ist sehr viel gelaufen, das war einfach nicht das Spiel von Ronaldinho.
      Ich würde Messi zumindest auch als fußballerisch gleichwertig zu Ronaldinho sehen. C.Ronaldo macht seine fehlende spielerische Klasse gegenüber den beiden mit seiner Physis weg.
      Zum Thema zurückzukommen, Ronaldinho hätte durchaus mehr erreichen können, aber auch so hatte er eine sehr erfolgreiche Karriere und man wird sich auch in Zukunft an ihn erinnern.
    • Messi und CR7 sind eine eigene Klasse, aber vor deren Prime, war Ronaldinho das A und O des Fussball. Er hatte seine Ära, aber leider zu kurz. Jeder brasilianische Weltklassespieler hat meist seine WM, die er bedeutend mitgeprägt hat. Bei Ronaldinho hätte es die WM2006 in Deutschland sein müssen, aber stattdessen enttäuschte er und das war der erste große Knick in seiner Karriere. Dennoch ein weltklasse Spieler.

      Dennoch kommt keiner an The Real Ronaldo 9 ran :D Die WM2002 hat der aktiv geprägt und den Titel geholt.