FB | Vereinsführung | Ali Koç

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FB | Vereinsführung | Ali Koç

      32205819_2039838039612098_3906715120163618816_n.jpg

      Ali Yıldırım Koç
      Geb.: 2. April 1967 in İstanbul


      Ausbildung:
      London Harrow School
      Rice University
      Harvard University

      1990 - 1991: Management Trainee Programm von American Express Bank
      1992 - 1994: Analyst bei Morgan Stanley
      seit 1997: Koc Holding (verschiedene Führungspositionen)
      2006 - 2010: Präsident der "corporate communication and Information" der Familiengruppe

      2004 - 2017: Präsident der "1907 Fenerbahce Dernegi"

      seit 03.06.2018: Präsident von Fenerbahce




      Präsidentschaftskader:


      34364108_2051576908438211_4133458482512789504_n.jpg

      Main
      Semih Özsoy
      Nevres Erol Bilecik
      Mehmet Burhan Karaçam
      Sevil Zeynep Becan
      Mustafa Tankut Turnaoğlu
      Fethi Pekin
      Metin Şen
      Turhan Şahin
      Mustafa Kemal Danabaş
      Acar Sertaç Komsuoğlu
      Simla Türker Bayazıt
      Ömer Okan
      Burak Çağlan Kızılhan

      Backup
      Belgin Aral
      Alper Pirşen
      Ozan Korman Tarman
      Metin Sipahioğlu
      Selahattin Baki
      Muhittin İlker Dinçay
      Esra Nazlı Ercan
    • Viele User hier - vor allem GS Fans - haben nur seine letzte Rede in der direkten Konfrontation mit AY mitbekommen.

      Doch dieser Mann hat lediglich in dieser Situation in meinen Augen die Fassung verloren und unter seinem Niveau gesprochen. Betrachtet man die Gesamtheit seines Wahlkampfes so hat er eine deutlich bessere Haltung angenommen.

      Der Moment als ich Ali Koc Fan geworden bin, hat allerdings weniger mit Fenerbahce selbst zu tun, sondern geht zurück auf eine Rede im Dezember 2017 vor einer Schülerschaft:



      In voller länge:

      Wenn ihr euch das anschaut, könnt ihr gut verstehen, warum ich nicht nur sportlich Hoffnung getankt habe, sondern auch menschlich. In diesen 11 Minuten schwingt er eine wundervolle Rede, die keinen überzeugen soll für ihn zu stimmen. Er teilt seine Wertvorstellungen mit einer Generation.

      Natürlich sind auch die sportlichen Ambitionen wichtig. Da hat er uns Fans schon mehr als genug Zucker versprochen. Ich bin gespannt wieviel davon übrig bleiben wird. Aber auf jeden Fall wird dieser frische Wind und mehr als gut tun.
    • Cordon_Bleu schrieb:

      Dieser Comolli hat für Mannschaften wie Monaco, Saint Etienne, Tottenham, Arsenal und Liverpool gearbeitet

      Arsenal: Kolo Toure, Emmanuel Eboue, Gael Clichy

      Tottenham: Gareth Bale, Alan Hutton, KP Boateng, Giovani dos Santos, Adal Taabrabt, Younes Kaboul, Luka Modric, Assou Ekotto, Heurelho Gomes, David Bentley, Corluka, Pavlyuchenko, Berbatov

      Liverpool: Luis Suarez und Andy Carroll (Genie und Wahnsinn), Henderson, Adam, Downing, Doni, Enrique, Coates, Bellamy

      all in all hat er eine sehr stabile Phase in Tottenham gehabt und viele Talente locken können, aber in Liverpool eher reingeschissen. Bis auf Suarez und Henderson ist da kein überragender Name dabei.
    • Kanarya schrieb:

      Hat unter anderem gesagt das die Fans schuld sind für die nicht Meisterschaft.
      Letzendlich ist da sogar was dran.
      Natürlich ist Aziz Schuld dass die Fans nicht mehr gekommen sind und im Endeffekt somit selber Schuld, aber hätte Fenerbahce das Stadion gefüllt wäre man vermutlich Meister geworden.
      Auswärts wart ihr das mit Abstand beste Team diese Saison, aber daheim habt ihr einfach zu viele Punkte dämlich verloren, u.A. das 2-3 gegen Akhisar, das 3-3 gegen Kayseri, 2-2 gegen Genclerbirligi und was es sonst noch so gab, ich denke hätte man das Kadiköy gefüllt wäre dies nicht passiert.
      Fenerbahce hatte eine deutlich schlechtere Heimbilanz als die drei Konkurrenten, was trotz der starken Auswärtsbilanz dann die Meisterschaft gekostet hat.
    • Ich bin wirklich mächtig gespannt was FB machen wird. Ein stärkeres FB würde zu einem stärkeren GS führen. Ich denke unsere beiden Grossen haben sich in den letzten 5 Jahren leider kaum weiterentwickelt sondern dümpelten auf der selben niedrigen Stufe rum. Wir wurden dieses Jahr zwar Meister aber ich sehe GS immernoch auf einer Stufe mit Fiorentina oder Valencia.

      Es muss noch einiges passieren dass man mal eine Stufe höher kommt. Mit einem starken Rivalen hätte man schonmal einen guten Start hingelegt. Ich hoffe bloss dass das Financial Fairplay unsere Ambitionen nicht all zu fest abbremst. Hayirlisi artik, man hat die geilen Derbys einfach vermisst.
      :womanizerpepe:
    • fenerbahce.org schrieb:

      Ülker Stadyumu Fenerbahçe Şükrü Saracoğlu Spor Kompleksi’nde 2-3 Haziran 2018 tarihlerinde gerçekleştirilen Fenerbahçe Seçimli Olağan Genel Kurulu sonucunda Fenerbahçe Spor Kulübü’nün 37. Başkanı Ali Koç seçilmiştir.

      Başkanlığa seçilen Sayın Ali Koç ve Yönetim Kurulu, mazbatalarını 5 Haziran Salı günü Ülker Stadyumu Fenerbahçe Şükrü Saracoğlu Spor Kompleksi’nde düzenlenecek törenle teslim alacaktır.

      Mazbata töreni saat 18:00’de başlayacaktır. Taraftarlarımız, Fenerium Tribünü alt ve üst girişlerinden stada alınacaktır.

      Basın mensuplarımız girişte kurum kartlarını göstermek kaydıyla törene katılım sağlayabilecektir. Kameralar Seçimli Olağan Genel Kurul’da olduğu gibi basın tribününden ya da protokol tribünü önünde bulunan platformdan yayın yapabilecektir.

      Kamuoyunun bilgisine sunarım.

      Vefa Küçük
      Fenerbahçe Spor Kulübü Genel Kurul Divan Başkanı


      Morgen um 6.00 pm türkische zeit ist die "mazbata töreni" im Stadion.

      Vielleicht erfahren wir ja dann schon die ersten Details :)
    • Wäre Ali Koc dieses Jahr schon Präsident gewesen, wäre es nie zu den vorfällen im SSS gegen uns gekommen oder man hätte es nicht mit fetö/kumpas abgestritten.

      Es ist schön zu sehen, dass bjk gs fb und ts jetzt alle präsidenten haben, welche nicht sich immer anficken sondern eine vision haben.

      Türk futbolu icin hayirli olsun