Games-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am 19.11 kommt ein Update für die Master Chief Collection. 4k/120 in Kampagne und Multiplayer auf der Series X, 1440p/120 wohl auf der Series S.
      Natürlich auch im Game Pass.

      Bin am überlegen, ob ich mir die Sammlung noch mal geben kann. Bin ja nicht so der Halo Fan, aber Teil 1&2 fand ich schon sehr gut. Kenne wenige Shooter die solch ein Lore bieten und das ganze auch dramatisch verpacken inkl. mit der besten KI am Markt.
      Wobei ich das Heute nicht mehr einschätzen kann. Ich zocke kaum noch Shooter. Bin da irgendwie raus...
      "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
      "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
      "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan
    • @Gimli276

      Btw., ich habe Sea of Thieves installiert und bereits "angespielt" - besser gesagt ich habe nur das Einführungs-Tutorial hinter mich gebracht. Ich kenn mich jetzt zumindestens mit der Steuerung aus.

      Aber meine Güte, die Loading Screens jedes mal wenn man das Spiel anmacht, sind echt unerträglich. Man verbringt gut 2 Minuten nur mit dem Kack Ladebalken.
      Allein deshalb kann ich die Next Gen Konsolen kaum abwarten. Selbst bei Halo dauert es ne halbe Ewigkeit, bis ich in das Spiel komme. Durch die leistungsstarken Next Gen Konsolen kommt man in dem gleichen Zeitraum vermutlich auf die doppelte Spielzeit :D

      Halo demisken, sofern so etwas wie Online CoOp möglich sein sollte, können wir die Kampagne gerne zusammen durchspielen. Auf meinem neuen Account fehlen mir noch die SP Achievements :D
      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • Wenn sich solche Lizenzen und sowas irgendwann etablieren, dann siehts ganz düster aus. Glaube in Deutschland braucht man auch irgendwie so eine Lizenz wegen Rundfunk oder so, oder? Meine, da gabs mal Probleme mit Gronkh deshalb.

      Aber der soll sich mal hart ins Knie ficken. Wieviele Spiele haben den Streamern zu verdanken, dass aus denen etwas geworden ist? Among Us, Fall Guys oder ähnliche Spiele würde doch ohne Streamer und Youtuber kein Mensch kennen
      :love: Dua Lipa | Keri Hilson | Alanah Pearce | Jennifer Lawrence | Tenille Dashwood | Gia Paige | Leila Lowfire | Billie Kay | Linda Reitinger | Toni Storm | Florence Pugh | Jessica Gomes | Paige Vanzant | Ava Max | Cara Delevingne | Cathy Kelley | Alicia Atout | Gal Gadot | Taylor Swift | Brandi Rhodes | Holly Peers | Mandy Leon | Aubrey Plaza | Marina Diamandis | Carly Rae Jepsen :love:
      ---------------------------

    • Google hat sich von der Aussage bereits distanziert. Was die mit Stadia aktuell versuchen begreife ich gar nicht. Sie bedienen eine heftige Nische und statt sich neu aufzustellen und mit Ausrufezeichen auf den Markt zu preschen kündigen sie groß was an ab dem 20.10 und jeden Tag kriegt man nur schrott vorgeworfen. Demos die zeitlich begrenzt sind, Neuentwicklungen die selbst MS vor 2018 peinlich wären. Ist Jade Raymond immer noch federführend? Talent sah man der ja nie an. Selbst bei Ubi wurde sie nur gehyped und scheinbar als hübsches Gesicht vor die Kamera gesetzt, damit die Nerds erst Recht abgehen...
      "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
      "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
      "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan
    • Das sind genau Dinge, die mich in der Gaming Industrie ankotzen.



      Ich bin kein COD Fan und verfolge die Szene nicht wirklich, aber solche Aktionen sind einfach Anti Consumer - sowohl von Activision, als auch von Sony. Letzterer hat sich ja auch die Exklusivrechte für die Spiderman-Figur im Marvel Spiel gesichert, obwohl das Spiel für beide Plattformen erhältlich ist. Soweit ich mich Recht erinnere hat das Microsoft damals mit den Legenden-Karten in Fifa ebenfalls praktiziert.

      Daher halte ich die Frage im Tweet für berechtigt. Wozu zahlt man den Vollpreis für 3rd Party Games, wenn man letzendlich weniger Inhalt besitzt?

      Diesem behinderten Timed / partially Exclusive Contend Trend muss ein Ende gesetzt werden, bevor es Überhand nimmt.
      Oder die alternative Route - alle 3rd Party Publisher werden von den Großkonzernen aufgekauft, dann kann man sich zumindestens sicher sein, dass man Zugriff auf das ganze Spiel bekommt. :D
      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • Damit dürte jedes mögliche Device abgedeckt sein - die XboX wird demnächst wohl TV Sticks für xCloud an den Markt bringen.



      Mir ist klar, dass Cloud-Gaming noch in entfernter Zukunft liegt, aber für's casual gaming ist so etwas optimal. Du kannst das Ding einfach überall anstecken und voila du hast die gesamte Gamepass Bibliothek. O olmazsa Android Smartphones, o olmazsa PC, o olmazsa auf der Konsole.

      ---

      Snoop Dogg bekommt einen funktionsähigen Series X Kühlschrank geschenkt :D





      ---

      „Ghost of Tsushima“: Teil 2 schon in Arbeit? Stellenausschreibung enthält klaren Hinweis | Games

      Ghost of Tsushima wird ziemlich wahrscheinlich ein Sequel bekommen. Auch nicht verwunderlich bei dem Erfolg :D
      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • Neu

      Die paar Wochen werden jetzt auch keinen Unterschied mehr ausmachen :D

      Btw. Phil hat in einem Interview bestätigt, dass sie wohl demnächst weitere Studios aufkaufen werden, um ein breiter aufgestelltes Portfolio anbieten zu können. An sich natürlich nichts neues - er ist halt ein wenig mehr ins Detail gegangen. Er hat hinzugefügt, dass Spiele wie Minecraft Mangelware im Gamepass sind - oder besser gesagt Spiele, die eher für jüngere Zocker geeignet sind, so wie es bei der Switch der Fall ist.

      Die Gerüchteküche brodelt natürlich, zwischenzeitlich war von Ubisoft die Rede, aber das ist recht unwahrscheinlich. Das wird nicht in deren Interesse sein und außerdem haben sie erst heute bekannt gegeben, dass Ubisoft+ sowohl in Stadia, als auch in Amazon Luna erhältlich sein werden.

      Es wird vermutlich auf Sega und / oder Valve hinauslaufen. Man kann sich letzendlich nur auf das offiziell gesagte, die Theorien und einige Hints beziehen, aber die 2 scheinen am meisten Sinn zu machen. Mit Sega ist man schon seit längerem gut, man könnte die Zusammenarbeit noch enger schüren und sich die Exklusivrechte sichern und bei Valve gibt es auch den einen oder anderen Hint, zusätzlich wird man sich wohl damit im VR-Sektor etabilieren wollen.

      Es würde mich auch nicht wundern, wenn man einen eventuellen Studio-Kauf genau 1 Tag vor dem Konsolen Launch bekannt gibt - ähnlich wie bei dem Bethesda Kauf - 1 Tag vor dem Pre-Order Start.
      Letzendlich sind es nur Gerüchte, nichtsdestotrotz werden die nächsten Wochen ziemlich spannend :D

      Btw., die ganzen Tech-Reviewer haben mittlerweile die Ps5 zugeschickt bekommen. Die Next Gen Konsolen Seite an Seite.

      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • Neu

      @Daek wie kommt man denn explizit auf Sega und Valve? Mich würde es wundern, wenn man solch große Einkäufe noch tätigt. Valve würde Sinn machen, aber würde auch bedeuten, dass MS nach dem Deal zu fast einem Monopol im PC Sektor aufsteigt. Ob das so gut ist, bezweifle ich. Warum Sega Sammy aufkaufen? Das ist in erster Linie nicht mehr ein Spielepublisher, sondern Spielautomatenhersteller. Hinter Sega Sammy stecken so viele Nebenbaustellen, die alle nicht zum Geschäft von Microsoft passen. Kann mir eine Übernahme nur vorstellen, wenn man diese Geschäftsbereiche aktiv weiterbestehen lässt oder man Sega weiter unabhängig lässt wie Bethesda, die weiterhin als Bethesda publishen werden. Sinnig wäre nur der Aufkauf von Marken und einigen Sega Studios, aber das glaube ich auch nicht. Weshalb sollte Sega seine Marken veräußern und selbst dann unter Zugzwang stehen Neues zu produzieren?
      Und dann kommt noch die Tatsache, dass die Übernahme von Japanischen Aktienunternehmen nicht so einfach ist, wie in der westlichen Welt. Da geht fast nur noch eine feindliche Übernahme und das wäre ebenfalls kontraproduktiv für MS, wenn überhaupt möglich.

      Wenn er was für jüngeres Publikum haben will, ist es aktuell wahrscheinlicher, dass man die Moon Studios übernimmt und die neben Ori an neuen Experimenten ran lässt. Da ist noch Rare, was sich mit Sea of Thieves gefangen hat und mit Everwild einen äußerst vielversprechenden Titel in der Pipeline hat. Könnte mir eher son Zukauf ala Entwickler von Yooka und Laylee vorstellen. Weiß aber echt nicht, ob das notwendig ist. MS fehlt ein Studio wie Media Molecule, die mit dem Sackboy schon einen sympathischen Charakter etablieren konnten und mit Dreams das gemacht haben, womit MS mit Project Spark gescheitert ist.

      Ich will eigentlich nur noch zwei Studios bei MS, Remedy und IO Interactive. Die Hitman Marke würde gut tun. IO liegt in der Nähe von anderen MS Studios, sodass gute Synergien entstehen können. Bei Remedy sieht es genauso aus. Sind ja beide Skandinavisch. Remedy würde ich nutzen um in die Sony Schiene entwickeln zu lassen. Mit Gegenspielern zu Naughty Dog, wobei man ND's Niveau nicht erreichen wird. Das tut aktuell nur Rockstar und die haben dafür mehr als 1000 Mitarbeiter benötigt.
      CDPR fänd ich auch geil unter MS Label, aber unwahrscheinlich. Die Polen sind erfolgreich und würden einiges an Reputation weggeben. Darüberhinaus stehen sie aktuell mit CP extrem unter Druck. In einem guten Licht stehen sie mit den Crunch-Geschichten auch nicht. Wenn CP ein Bugfest wird, und danach sieht es aus, wird es interessant zu sehen. Wenn es stockt, wird MS und Sony an der Türschwelle stehen. Sony hätte es sogar dringender. Während MS mit InXile, Bethesda und Obsidian das gesamte Know How westlicher RPG's in den eigenen Reihen hält, hat Sony seinen Fokus fast nur noch auf 3rd Person Action/Adventure mit ähnlichen Spielmechanismen.

      Darüberhinaus gibt es im Studio Line Up von MS noch weitere Fragen: Woran arbeitet Ninja Theory neben Hellblade, denn machen wir uns nichts vor, das sind die kreativsten im Line Up und werden stark vergrößert werden.
      Wie wird 343 umstrukturiert, wie geht man mit Halo um? Warum wurde Compulsion aufgekauft und in welche Sparte wollen die bei MS entwickeln? Woran arbeitet The Iniative, die mittlerweile schon richtig frech bei Sony Entwickler abgeworben haben. Da gingen von den Santa Monica Studios und von Naughty Dog extrem viel rüber. Wenn all dieses Know How für ein Perfect Dark verschwendet wird, dann gute Nacht. Alles andere als ein Meilenstein wie damals 007 Golden Eye auf dem N64 wäre ein herbe Enttäuschung. Was wird außerdem Tim Schafer mit Double Fine nach Psychonauts machen?

      Wenn ich mir die Köpfe hinter den Studios anschaue ist es schon extrem was nun exklusiv für Microsoft arbeitet. ID Software mit John Romero und man munkelt, dass John Carmack zurückkommen soll jetzt wo ID unter MS läuft, Bethesda mit Todd Howard, der aber nachdem Fallout 76 Debakel unter Zugzwang steht, Tim Schafer mit Double Fine, Obsidian als absolute Rollenspielexperten, InXile und Brian Fargo, Ninja Theory die mit Hellblade einen Ausnahmetitel entwickelt haben. Und last but not least halt mit The Iniative das selbst erschaffene Studio unter der Leitung von Darrell Gallagher, der als Studiochef von Crystal Dynamics den erfolgreichen Reboot der Tomb Raider Reihe zu verantworten hatte. Habe da vorhin erst einen Artikel darüber gelesen. Wie die auf Einkaufstour waren, ist einfach krass. Bin gespannt, was die da kreieren werden:

      The Initiative: Diese Talente arbeiten am ersten Spiel des First-Party-Studios
      "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
      "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
      "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan