Cukur (2017-Show TV )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AkumaNoMusuko_1903 schrieb:

      Broka75 schrieb:

      Ich hab da meine ganz eigene Theorie. Vielleicht ist die ja auch ziemlich offensichtlich und nur ich fühl mich wie ein Genie :thoughtfulpepe:

      Spoiler anzeigen
      Die Affäre von Idris vertraut Emmi ein Geheimnis an. Dieses Geheimnis ist, dass Yamac kein Kocovali ist. Der Typ im weißen Mercedes der Yamac ständig rettet ist sein echter Vater dem Idris auferlegt hat sich um Yamac zu kümmern, wenn Idris stirbt. Warum?

      Akin hat das selbe Piepen im Ohr wie Yamac und fragt seine Mutter warum er ... genannt wird.
      Als Yamac sein "Bruder" Blut braucht kommen Selim und Vartolu mit der selben Blutgruppe in Frage.
      Die Jagd von Vartolu nach dem Mörder seines Vaters gleicht der Jagd von Yamac nach Vartolu zu Beginn der Serie.
      Yamac selber behauptet ja gerade am Anfang, dass er anders ist und kein Kocovali. Er weiß zwar davon nichts aber das ist eine Anspielung in der Story.

      Spoiler anzeigen
      Dachte auch in diese Richtung aber wer ist dann die Mutter von Yamac? Wenn es trotzdem Sultan ist bedeutet es ja, dass sie fremdgegangen ist, worauf es irgendwie bisher keine Anzeichen gab :uglydance: . Und wenn es nicht Sultan ist, wieso verhält sich Sultan wie die Mutter von Yamac, aber bei Vartolu war sie ganz anders.

      Spoiler anzeigen
      Sie müsste fremdgegangen sein so wie Idris ja auch. Man weiß ja das Idris Sultan nicht aus Liebe geheiratet hat. Sultan vielleicht auch nicht?
    • Spoiler anzeigen
      Unabhängig von der Qualität der letzten Staffel - diese Serie hat echt die besten Songs und Soundtracks, Hut ab, wer auch immer diese komponiert :D

      Ich schaue mir generell nie ganze Folgen an, die 2. und 3. Saison kann man fast gänzlich in die Tonne kloppen, als Nejat Isler sich dem Projekt anschloss, hatte ich große Hoffnungen, aber auch er konnte die Qualität nicht wirklich anheben.
      Cihangir Ceyhan konnte man auch nicht richtig einsetzen. Ausgerechnet Baris Arduc, von dem ich am wenigsten hielt, erzielte aus meiner Sicht den größten Impact in der Serie.

      Vielleicht hat es aber auch nur an seiner perfekten Intro Musik gelegen :D



      Erwähnenswert ist auch die Tatsache, das er alle "guten" clean besiegt hat und dann ausgerechnet von Cumali mit einem Low Blow vollstreckt worden ist.

      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • brk9227 schrieb:

      Spoiler anzeigen
      Arik war so geil. Sein tarz, seine Wohnung, sein Camaro, sein Mut, sein Soundtrack. Cumali ist für mich kein Mann. Hoffentlich bringt Cengiz erst Damla um dann ihn.

      Spoiler anzeigen
      Der Senarist tut aber auch sein Bestes, um ihn bei bei den Fans relativ unbeliebt zu machen.
      Zuerst die Sache mit Yamac, dann die Adanalis an der Tankstelle und nun das.

      Der wird bestimmt bald ins Gras beißen :D
      Galatasaray | Notts County | Dortmund
    • Neu

      Daek schrieb:

      Respekt

      Spoiler anzeigen
      Die letzten Folgen waren zwar sehr langweilig, aber die Inszenierung des Aleyna Cakir Skandals war richtig gut.

      Spoiler anzeigen
      Fand Selim auch gut und Cumali wird immer unsympathischer ( was gut ist, man hat in der zweiten Staffel ganz vergessen was für ein problematischer Charakter Cumali eig ist. Idris hat ihn nicht umsonst jegliche Chancen auf den Stuhl genommen, weil er unter all seinen Söhnen der schwächste ist mental ).