FB | Ehemalige und Legenden-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FB | Ehemalige und Legenden-Thread

      Es gibt Neues zu den unzähligen Legenden im Verein? Egal ob Spieler, Trainer oder Funktionäre, hier werden sie thematisiert.
      "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
      "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
      "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan
    • Vermisse den alten Tuncay, was war er für ein Spieler bei Fener ! Der Typ hat niemals aufgegeben und hat immer alles gegeben, er war mit Alex der beste Spieler. Dann ist er ablösefrei nach England gewechselt. Auch wenn es nur ein kleinerer Verein war, habe ich damals genoßen auf Premiere die Highlights von ihm zu sehen. Aber seit dem Wechsel war er nicht mehr der Selbe.

    • Bei Fenerbahce wurde immer Alex sehr gehyped, wobei ich definitiv sagen muss, dass ich Tuncay für einen wesentlich besseren Spieler gehalten habe. In seinen 5 Saisons bei Fenerbahce wurde er 3 mal Meister und verpasste den Titel einmal sehr knapp in Denizli... Post Tuncay war jahrelang nicht mehr viel los. Aurelio war zwar auch ein großer Verlust, aber vor allem die Lücke von Tuncay konnte weder Fenerbahce, noch die türkische Nationalmannschaft nach 2009 bisher schließen.... Schnelligkeit, Technik, Spielintelligenz und Ehrgeiz. Sowohl talentiert, wie auch ein mannschaftsdienlicher Spieler, der auch seine Spieler um sich herum besser machen konnte. Dazu ein Spieler der offensiv überall spielen kann...
      Nerede kalmistik ?
    • Ahmet Cakar schrieb:

      Bei Fenerbahce wurde immer Alex sehr gehyped, wobei ich definitiv sagen muss, dass ich Tuncay für einen wesentlich besseren Spieler gehalten habe. In seinen 5 Saisons bei Fenerbahce wurde er 3 mal Meister und verpasste den Titel einmal sehr knapp in Denizli... Post Tuncay war jahrelang nicht mehr viel los. Aurelio war zwar auch ein großer Verlust, aber vor allem die Lücke von Tuncay konnte weder Fenerbahce, noch die türkische Nationalmannschaft nach 2009 bisher schließen.... Schnelligkeit, Technik, Spielintelligenz und Ehrgeiz. Sowohl talentiert, wie auch ein mannschaftsdienlicher Spieler, der auch seine Spieler um sich herum besser machen konnte. Dazu ein Spieler der offensiv überall spielen kann...
      Das paradoxe daran ist, dass Fener ausgerechnet in dem Jahr ohne Tuncay ihren größten Erfolg in Europa erreichte, aber die Meisterschaft verlor man trotzdem an Gala. Bei Fener war er eine Granate, doch nach seinem Wechsel war er zwar immernoch ein guter Spieler, hat aber erheblich nachgelassen. Bei der EM 2008 war ein wichtiger und guter Spieler, hat aber nicht herrausragend gespielt, wie man es von ihm davor gewohnt war. Der Tuncay zu Fener Zeiten war wohl ohne Zweifel der beste Spieler der Türkei, ich erinnere mich noch, wie enttäuscht ich war, als der Wechsel zu Middleborough feststand, Tuncay wurde damals mit Vereinen wie Milan oder Chelsea in Verbindung gebracht.
    • Ewok schrieb:

      Ahmet Cakar schrieb:

      Bei Fenerbahce wurde immer Alex sehr gehyped, wobei ich definitiv sagen muss, dass ich Tuncay für einen wesentlich besseren Spieler gehalten habe. In seinen 5 Saisons bei Fenerbahce wurde er 3 mal Meister und verpasste den Titel einmal sehr knapp in Denizli... Post Tuncay war jahrelang nicht mehr viel los. Aurelio war zwar auch ein großer Verlust, aber vor allem die Lücke von Tuncay konnte weder Fenerbahce, noch die türkische Nationalmannschaft nach 2009 bisher schließen.... Schnelligkeit, Technik, Spielintelligenz und Ehrgeiz. Sowohl talentiert, wie auch ein mannschaftsdienlicher Spieler, der auch seine Spieler um sich herum besser machen konnte. Dazu ein Spieler der offensiv überall spielen kann...
      Das paradoxe daran ist, dass Fener ausgerechnet in dem Jahr ohne Tuncay ihren größten Erfolg in Europa erreichte, aber die Meisterschaft verlor man trotzdem an Gala. Bei Fener war er eine Granate, doch nach seinem Wechsel war er zwar immernoch ein guter Spieler, hat aber erheblich nachgelassen. Bei der EM 2008 war ein wichtiger und guter Spieler, hat aber nicht herrausragend gespielt, wie man es von ihm davor gewohnt war. Der Tuncay zu Fener Zeiten war wohl ohne Zweifel der beste Spieler der Türkei, ich erinnere mich noch, wie enttäuscht ich war, als der Wechsel zu Middleborough feststand, Tuncay wurde damals mit Vereinen wie Milan oder Chelsea in Verbindung gebracht.
      Das war bei Galatasaray mit Arda ja extremer, da man ohne ihn die nächsten 4 Jahre erstmal durchgestartet ist. Da kam halt Terim und baute eine gute Mannschaft auf. Das Jahr ohne Tuncay war auch sehr gut, vor allem weil ihr eine sehr gute Chemie finden konntet mit Zico und den brasilianeren. Da hätte vielleicht was entstehen können, hätte man nicht einfach Zico gefeurt. Also wäre in dieser Saison vielleicht dazu noch ein Tuncay gewesen, wäre man vielleicht auch weiter gekommen.

      In england baute er immer weiter ab, aber ich fand ihn die ersten beiden Jahre eigentlich noch ganz gut dort. Er spielte auch eine sehr starke EM... Anschließend hörte man ja Sachen, darüber das er sich gehen lassen hat und ein wenig zu viel trinkt oder so... Da ist vielleicht etwas vorgefellan, dass er den Fokus zum Fußball nicht mehr inne hatte.
      Nerede kalmistik ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ahmet Cakar_oB ()

    • Ahmet Cakar schrieb:

      Ewok schrieb:

      Ahmet Cakar schrieb:

      Bei Fenerbahce wurde immer Alex sehr gehyped, wobei ich definitiv sagen muss, dass ich Tuncay für einen wesentlich besseren Spieler gehalten habe. In seinen 5 Saisons bei Fenerbahce wurde er 3 mal Meister und verpasste den Titel einmal sehr knapp in Denizli... Post Tuncay war jahrelang nicht mehr viel los. Aurelio war zwar auch ein großer Verlust, aber vor allem die Lücke von Tuncay konnte weder Fenerbahce, noch die türkische Nationalmannschaft nach 2009 bisher schließen.... Schnelligkeit, Technik, Spielintelligenz und Ehrgeiz. Sowohl talentiert, wie auch ein mannschaftsdienlicher Spieler, der auch seine Spieler um sich herum besser machen konnte. Dazu ein Spieler der offensiv überall spielen kann...
      Das paradoxe daran ist, dass Fener ausgerechnet in dem Jahr ohne Tuncay ihren größten Erfolg in Europa erreichte, aber die Meisterschaft verlor man trotzdem an Gala. Bei Fener war er eine Granate, doch nach seinem Wechsel war er zwar immernoch ein guter Spieler, hat aber erheblich nachgelassen. Bei der EM 2008 war ein wichtiger und guter Spieler, hat aber nicht herrausragend gespielt, wie man es von ihm davor gewohnt war. Der Tuncay zu Fener Zeiten war wohl ohne Zweifel der beste Spieler der Türkei, ich erinnere mich noch, wie enttäuscht ich war, als der Wechsel zu Middleborough feststand, Tuncay wurde damals mit Vereinen wie Milan oder Chelsea in Verbindung gebracht.
      Das war bei Galatasaray mit Arda ja extremer, da man ohne ihn die nächsten 4 Jahre erstmal durchgestartet ist. Da kam halt Terim und baute eine gute Mannschaft auf. Das Jahr ohne Tuncay war auch sehr gut, vor allem weil ihr eine sehr gute Chemie finden konntet mit Zico und den brasilianeren. Da hätte vielleicht was entstehen können, hätte man nicht einfach Zico gefeurt. Also wäre in dieser Saison vielleicht dazu noch ein Tuncay gewesen, wäre man vielleicht auch weiter gekommen.
      In england baute er immer weiter ab, aber ich fand ihn die ersten beiden Jahre eigentlich noch ganz gut dort. Er spielte auch eine sehr starke EM... Anschließend hörte man ja Sachen, darüber das er sich gehen lassen hat und ein wenig zu viel trinkt oder so... Da ist vielleicht etwas vorgefellan, dass er den Fokus zum Fußball nicht mehr inne hatte.
      Es liegt schon ewigkeiten zurück und ich weiß nicht ob es stimmt aber einer der angeblich Tuncay kannte, sagte mal er hätte früher drogen genommen, vielleicht ist er wieder rückfällig geworden .
    • Dayi schrieb:

      Habe ein Bild von Güiza entdeckt



      Hat er sich zum Islam konvertiert, oder ist er nun bei der IS? :D
      Der sah doch früher auch schon so aus. :happydoge:
      Gab doch diese Witze über ihn. War er rasiert, hatte er eine brutale Technik und traf immer das Tor. Hatte er Bart gehabt, traf er gar nichts mehr und hatte eine mangelnde Technik gehabt. :evilbaby:
    • Ist das nicht Ali Sen? Warum sieht sein Kopf so draufgeklebt aus? :P
      "Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen." - Mahatma Gandhi
      "Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter." - Konfuzius
      "There is no 'i' in team but there is in win." - Michael "Air" Jordan
    • Gurkinho schrieb:

      Wie viel wären diese 6 Milyon TL heute wert?
      Wenn man mit 5% Inflation rechnet (die in der Türkei sogar etwas höher war in den letzten Jahren) kommt man auf ca. 30 Mio TL

      Edit: Die 30 Mios sind was man heute zahlen würde, das Geld wäre knapp 1,3 Mio TL wert
      Tayfa adamdir, gerisi yalandir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UeGS44 ()